Neustädter Pferde glänzen im Verbandschampionat Springen

Carleen heißt das beste fünfjährige DSP Springpferd

Call me Crazy und Felix Ewald

Verbandschampionesse Terra

Neustadt (Dosse) - Carleen heißt das beste fünfjährige DSP Springpferd aus dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt. Die Carleyle-Askari-Tochter aus der Zucht und dem Besitz von Olaf Michaelis siegte beim Toyota Verbandschampionat im Rahmen der Landesmeisterschaften Springen in Neustadt (Dosse). Mit der Note 8,5 holte sie den Titel in einer Springpferdeprüfung der Klasse L unter Colin Hackert.

Terra siegt in Neustadt im Toyota Verbandschampionat der sechsjährigen Springpferde. Die DSP Stute von Flipper D‘Illo-Cellestial absolvierte unter ihrem Reiter Christian Dietrich die schnellste fehlerfreie Runde in ihrer Altersklasse in die M*-Prüfung und gewann damit den Titel und Siegerschärpe. Herzlichen Glückwunsch an Züchter und Besitzer dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse), die mit dem gekörten Hengst Eulenspiegel unter Colin Hackert auch den Vizechampion stellten.

Neuer Verbandschampion der 7- und 8-jährigen DSP-Springpferde wurde der Neustädter Landbeschäler Call me Crazy. Unter Felix Ewald absolvierte der Hengst v. Chacco Me Biolley - Levisto aus der Zucht von Cord Schröder eine sichere Nullrunde im S*-Springen in Neustadt (Dosse) und erhielt damit außerdem Platz zwei in der Prüfungswertung.

Herzlichen Glückwunsch!