Ausschreibung für die Vorauswahlen

Körung Deutsches Sportpferd

Veranstalter: Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V.

Termine:

DatumUhrzeitOrt

28.09.2016

11:00 Uhr

Menslage

29.09.201608:30 UhrNeustadt (Dosse)
15:00 UhrKrumke
30.09.201609:00 UhrPrussendorf
Änderungen vorbehalten

Nennungen an:

Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V.
Zuchtleitung
Uenglinger Str. 54
39576 Stendal

 

mit Angabe 

  • des Vorauswahlortes
  • sowie Kopie des Abstammungsnachweises und gegebenenfalls der DNA-Bestimmung und des Leistungsprüfungsergebnisses (bei 3- jährigen Hengsten)

Nennungsschluss: Freitag 16.09.2016

Zugelassen sind: zwei- und dreijährige Reitpferdehengste.

 

Anmeldegebühr zu Vorbesichtigung: 

  • 25,- € mit Brand eines AGS Zuchtverbandes
  • 50,- € alle weiteren

Nach Zulassung ist eine entsprechende tierärztliche Untersuchung von einem Fachtierarzt für Pferde bis zum 09.10. (Poststempel / Mail) bei Dr. Köhler, An der Dossehalle 4, 16868 Wusterhausen vorzulegen. Durch drei ausgewählte Tierärzte erfolgt eine abschließende Beurteilung der Atteste und der Röntgenaufnahmen als Grundlage der Entscheidung über die Zulassung zur Körung.

 

Veterinärbedingungen der Vorauswahl:

Alle teilnehmenden Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein. Es wird das Mitführen des Pferdepasses mit dem Nachweis eines gültigen Influenza - Impfschutzes verlangt.

 

Vermarktungsmöglichkeiten zum Schaufenster der Besten:

  • Auktion gekörter Hengste
  • Auktion nicht gekörter Hengste (bei auffälliger Leistung am Sprung oder in der Bewegung) und freier Verkauf

 

 

Rückblick 2016

Siegerhengste der DSP Körung in Neustadt sind gekürt. Dressursieger ist die Katalognummer 7 von Don Juan de Hus - Rubin-Royal - Gotland, Züchter und Aussteller: Stiftung BHLG Neustadt(D.). Die weiteren Prämienhengste im Dressurlots waren ein Junghengst von Antango - De Niro - Andiamo (Züchter: Andreas Tabeling, Visbek, Austeller: Heinrich Ramsbrock, Menslage) und ein Sohn des Millennium/T. aus einer Mutter von De Chirico - Royal Dance (Züchter und Aussteller: Volkmar und Heike Schadock, Heideblick). Er avancierte in der abschließenden Auktion mit 82.000 Euro zur Preisspitze und bezieht künftig eine Box in Groß Britannien.

Im Springlot ging die Siegerschärpe an die Katalognummer 48 von Zambesi - Narcos II - Jasper, Züchter: Silvia Stuivenberg PC Enschede Aussteller: Volkmar und Heike Schadock, Heideblick. Er wird bei seinen Besitzern seine Karriere als Deckhengst starten und den Züchtern zur Verfügung stehen. Ebenfalls prämiert wurden die Hengste von Lordanos - Roderik - Lachs  (Züchter: Rick Zschernig, Merkwitz, Aussteller: Alexander Reitbauer, Höchst) sowie ein Hengst von L'Unico - Stakkato - Contender Züchter und Aussteller: Heinrich Ramsbrock,  Menslage).